Barrel & Basket in Rabat auf Malta

Dieser Nachtclub ist eine Legende

thumbnail for this post

Irgendjemand muss im "Barrel & Basket" in den 80er Jahren nach einem langen Abend das letzte Mal für immer diese Tür hinter sich geschlossen haben. Und niemand hat sich getraut, danach die Schilder abzumontieren von Maltas legendärem Dinner & Dance Club.

Anfang der 60er Jahre (1963), als ein Flottenbesuch nach dem anderen amerikanisches und britisches Navy-Personal in die Bars, Cabarets und Rotlicht-Etablissements in Vallettas Strada Stretta spülte, entstand hier oben in Rabat, vor den Toren der "Silent City" und alten Hauptstadt Mdina, dieser Ort für die gepflegtere Unterhaltungsform.

Hier konnte man in guter Gesellschaft gut speisen und zur Live-Musik von ausgesuchten Bands tanzen. Zum Essen bekam man den "local wine for free". Aber "Squashes und Minerals" gab es nur mit Spirits. Die Speisekarte war ein Bastelbogen zum Mitnehmen, zusammengesteckt ergab er eine dreidimensionale "Skulptur", die Auswahl an Hauptgerichten darstellend: Geflügel, Fleisch und Fisch.

Auf der Internet-Suche nach Zeitzeugnissen fanden wir das Barrel & Basket in vielen internationalen Reiseführern erwähnt und auch eine lobende Notiz in den Memoiren eines "Country Boy“1, der in der US-Marine Karriere gemacht hatte und der an Bord des Flugzeugträgers "Independence" auch einmal Malta besuchte. Obwohl er in seinem Buch Maltas Hauptstadt Valletta beharrlich als Valencia bezeichnete, konnte er sich an den Club in Rabat gut erinnern und auch daran, dass er mit einem blauen Bus aus der Hauptstadt nach Rabat gefahren war. Ihm hat es jedenfalls im Barrel & Basket gefallen. Auch den britischen Komiker und Schauspieler Frankie Howerd (*1917 ; †1992), der in Malta ein Ferienhaus besaß, sah man gelegentlich in diesem Club ebenso wie Roger Moore (*1927 ; †2017), der mehrmals in Malta drehte.

Altes Schild

Auffällige Fass-Dekoration an der Fassade

Roger Moore war hier, und auch der britische Schauspieler und Komiker Frankie Howerd, der in Malta ein Ferienhaus besaß, besuchte das Barrel & Basket in Rabat auf Malta. Heute erinnern die Schilder und die auffällige Fass-Dekoration an den legendären Dine & Dance Club.


1Country Boy: A Wonderful Life with all the trimmings, Dorance Publishing Pittsburgh