HOME

IVALLETTA | DAS JOURNALMPRESSUM

DATENSCHUTZ


www.valletta-journal.de

www.valletta-journal.de

VALLETTA | DAS JOURNAL

 HOME

| SEHENSWÜRDIGKEITEN UND TIPPS

|  KULTUR UND EVENTS

|  KALENDER

|  ESSEN UND TRINKEN

|  MALTA UND EUROPA

Facebook-Hinweis Valletta | Das Journal

DER BLOG  | Eine Malta-Stele im Osnabrücker Land  +++  Maltesisch-Sommerkurse an der Uni Bremen   + + +    | DAS SIND WIR

 | KULTUR UND EVENTS

INTERVIEW

Was eine Berlinerin dazu brachte, die maltesische Sprache zu lernen


Anke Jablinski, Autorin und Künstlerin aus Berlin, bezeichnet sich gerne auch als MaltaBeWanderte. Ihre Verbundenheit mit Malta geht so weit, dass sie die Landessprache gelernt hat. Und Malti auch spricht, wenn sie die Inseln besucht, obwohl dort (fast) jeder auch Englisch versteht. Grund genug, mit ihr über ihre Motive und Erfahrungen zu sprechen. |mehr >>  


Anke Jablinski.bei einem Vortrag über Malta. Foto: © Stephan Röhl

Anke Jablinski.bei einem Vortrag über Malta. Foto: © Stephan Röhl. Rechtes Bild: Il-Ħanut. Der Laden. Kulturladen in Valletta.

Das Manoel-Theater in Valletta

Das Manoel Theater: Im März
gibt es hier „Große Oper"

DER EVENTKALENDER IN VALLETTA | DAS JOURNAL

Die wichtigsten Veranstaltungen in Valletta, Malta und Gozo auf einen Blick


Im Eventkalender finden Sie die regelmäßig aktualisierte Vorschau auf die Veranstaltungen. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Ereignisse in der maltesischen Hauptstadt. Außer Veranstaltungen in Valletta sind aber auch solche im übrigen Inselstaat aufgeführt. Sogar Events in „Europa“ werden in den Kalender aufgenommen (gemeint ist natürlich im europäischen Ausland, von Malta aus betrachtet). Natürlich nur, wenn sie einen Bezug zu Malta haben. So etwas passiert nicht häufig und ist schwer zu recherchieren. Manchmal erfährt es dieses Journal eher beiläufig. Doch dadurch ergeben sich vielleicht Anknüpfungspunkte für Begegnungen, auch wenn Malta nicht auf Ihrem Reiseplan steht. Ein paar Hinweise noch: Der Kalender wird mit Sorgfalt gepflegt. Dennoch können Irrtümer, etwa im Datum oder in Bezug auf den Veranstaltungsort nicht ausgeschlossen werden.

Deshalb gilt: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Valletta | Das Journal steht mit den Veranstaltern in keiner Verbindung und bietet oder vermittelt auch keinen Ticket- oder Anmelde-Service. Die Links dienen nur der Information. |Eventkalender>>

CONSTELLATION MALTA

Zeitgenössische Kunst an historischen Orten

Bis 9. Dezember 2018 wurde "Constellation Malta" gezeigt, die letzte große internationale Ausstellung zeitgenössischer Kunst des Kulturhauptstadt-Jahres "Valletta 2018". Deren Objekte sind wie Sterne in einem Sternbild auf historische Stätten, Kirchen und Museen auf Malta, Gozo und Comino  verteilt. Weil die meisten der zehn Knotenpunkte dieser Konstellation auch zu den Hauptsehenswürdigkeiten der maltesischen Inseln gehören, konnte man — ganz Kulturtourist —  seinem Besichtigungsplan folgen. Und sich gleichzeitig hineinziehen lassen in die Interventionen maltesischer und internationaler Künstlerinnen und Künstler. | mehr >>

Das Fort St. Elmo in Valletta. Einer der Ausstellungsorte für Constellation Malta

Das Fort St. Elmo in Valletta. Einer der Ausstellungsorte für Constellation Malta

Verena Voigt, Valletta, Dezember 2015 | Foto: © Chris Gillen

Verena Voigt, Valletta, Dezember 2015

VALLETTA 2018

Eine erste Annäherung an ein Programm mit 400 Veranstaltungen


„Wenn man auf einer Insel lebt, hält der Horizont immer wieder das Versprechen neuer und spannender Verbindungen bereit, die es zu knüpfen gilt, während die Küste einen zurück nach Hause zieht, zu einer Fülle von Details, die nur darauf warten, entdeckt zu werden“ (Cultural Programm 2018, Seite 12).  Was erwartet uns 2018, wenn die südlichste Hauptstadt Europas zur Kulturhauptstadt wird. Und mit ihr der gesamte Inselstaat Malta seine kulturelle Festa feiert, mit einem Programm, das bildende Kunst, Design, Performance, ein spezielles Angebot für Kinder und Jugendliche, Oper, Weltmusik und vieles mehr umfasst? Eine erste Annäherung an die mehr als 400 Veranstaltungen unternehmen wir im Gespräch mit Verena Voigt.  Die Journalistin, PR-Beraterin und Kuratorin ist Inhaberin einer Agentur für Kultur-Kommunikation und bereist Malta seit 2010. Konzentriert auf den Programmteil bildende Kunst wollten wir wissen: Was beeindruckt Sie am Programm für Valletta 2018? |Die Antworten>>

Foto: © Chris Gillen

Maltesische Festa

Festa? Why not? Doch V18 bietet mehr  

Hier Festa, dort kulturelle Nachhaltigkeit. So werden gelegentlich die Programme der Kulturhauptstädte Valletta und Leeurwarden verglichen, mit kritischem Unterton. Natürlich hinkt der Vergleich gewaltig. Doch was wäre so falsch daran, V18 als eine einzige große Festa zu begehen.    |Events>>

 

V18-Programm
vorgestellt


Das Programm für das Kulturhauptstadt-Jahr 2018 steht fest. Zwischen  der Eröffnung am 20. Januar und der Schlussfeier am 15. Dezember erwarten die Besucher mehr als 400 Events. |mehr>>

MALTA BOOK FESTIVAL 2018

Neues vom maltesischen Buchmarkt


Zum Malta Book Festival 2018 kamen Anfang November 2018 über 40 Aussteller in Valletta zusammen. Bei mehr als 50 Veranstaltungen konnte man überwiegend maltesische Autoren, Autorinnen und Verlage hautnah erleben. Valletta | Das Journal hat sich auf dem Bücherfestival umgesehen und gibt Ihnen  einen kurzen Überblick über ausgewählte Neuerscheinungen, | mehr >>


Malta Book Festival 2018