Diesmal ausschließlich im Internet

Campus Book Festival 2021 (24. bis 26. März)

thumbnail for this post

In diesem Jahr findet das "Campus Book Festival" (24. bis 26. März) wegen COVID-19 nicht auf dem Campus der Universität statt, vielmehr präsentiert es sich ausschließlich online in einer virtuellen Ausgabe. Neben dem „Malta Book Festival“ im Herbst ist es eines der beiden großen jährlichen Events des maltesischen Buchmarktes.

Maltesische Verlage publizieren entweder in der Landessprache Malti oder auf Englisch. Wir haben Ihnen aus dem Programm des Festivals einige Events herausgesucht, bei denen es um englischsprachige Bücher geht. Mit (E) markiert haben wir die Events, die auch auf Englisch moderiert werden.

24.03. 10:00 Uhr: Mattia Preti: Life and Works

24.03.21 13:00 Uhr: Leading Cases in Maltese Administrative Law (E)

25.03. 13:00 Uhr: Philosophy at the interface with technology and artificial intelligence (E)

25.03. 18:00 Uhr: Alfred Sant Confessions of a European Maltese - The Middle Years 1975-1992

26.03. 15:00 Uhr: Tourism And The Maltese Islands – Observations, Reflections And Proposals (E)

Special Guest des diesjährigen Festivals ist der amerikanische Schriftsteller Mark Doty. Im Mittelpunkt der Book Club Session am 25.03. um 12:00 Uhr steht seine Autobiographie Firebird. Und am 26.03. um 16:00 Uhr steht Doty für ein ausführliches Interview zur Verfügung. Interviewer ist James Corby, Leiter der Fakultät für Anglistik an der Universität von Malta. Die Veranstaltungen mit Doty werden auf Englisch moderiert. Gestreamt werden die Veranstaltungen von der Facebook-Seite des National Book Council (Malta) und seiner Website www.ktieb.org.mt Dort präsentieren sich auch acht maltesische Verlage.